Verantwortungsbewusstes Spielen

Online-Glücksspiele werden immer beliebter. Es gibt eine Reihe von Gefahren, die mit Online-Glücksspielen verbunden sind. Wenn Sie nicht gut über verantwortungsvolles Spielen informiert sind, besteht die Möglichkeit, dass Sie mit einer Spielsucht zu kämpfen haben. Wir sagen Ihnen, wie Sie einer Spielsucht vorbeugen und verantwortungsbewusst spielen.

HOME » Verantwortungsbewusstes Spielen

Online-Glücksspiele erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Spielen Sie auf a gokkast Um einiges spannender wird es natürlich, wenn man damit Geld gewinnen kann. Glücksspiele bergen jedoch auch Gefahren.

Wenn Sie nicht verantwortungsbewusst spielen, können Sie eine Spielsucht bekommen. Dies kann zu schwerwiegenden Folgen führen. Deshalb erzählen wir in diesem Artikel alles über verantwortungsvolles Glücksspiel.

Bewusst spielen und Spielsucht vorbeugen

Mit Wirkung ab dem Remote Gambling Act (Koa) Online-Glücksspiel legal in den Niederlanden ab dem 1. Oktober 2021. Dafür gelten strenge Regeln. Anbieter von Glücksspielen müssen beispielsweise der „Spielsucht“ ausreichend Aufmerksamkeit schenken, wenn sie Lizenzierung möchte bekommen. Es muss eine Risikoanalyse erstellt, eine Suchtpolitik erstellt, Wissen aktuell gehalten und Spieler vorab in CRUKS überprüft werden. Spieler müssen mit Informationen versorgt werden und das Spielverhalten muss registriert werden. All dies muss gemeldet werden die Glücksspielbehörde (Ksa).

Spielsucht vorbeugen
Spielsucht vorbeugen

Tipps für verantwortungsvolles Spielen

Nicht nur die Online-Anbieter müssen dafür sorgen, dass Spielsucht vorgebeugt wird, auch Sie als Spieler können dafür sorgen. Wir haben eine Reihe von Tipps vorbereitet, mit denen Sie bewusst spielen können.

    1. Legen Sie ein Budget fest

    Es ist ratsam, ein persönliches Budget festzulegen, bevor Sie mit dem Spielen beginnen. Denken Sie an einen Betrag, den Sie maximal verlieren möchten, oder einen Betrag, den Sie maximal einsetzen möchten. Wenn Sie sich an Ihr persönliches Budget halten, laufen die Dinge weniger aus dem Ruder. Eines der Symptome einer Spielsucht ist, dass Sie Ihr persönliches Budget überschreiten und anfangen, mit mehr zu spielen, als Sie mit sich selbst vereinbart haben.

    2. Spielregeln

    Jedes Spiel hat seine eigenen Regeln. Auch Glücksspiele haben Spielregeln. Bevor Sie mit dem Spielen beginnen, ist es wichtig, dass Sie sich der jeweiligen Spielregeln bewusst sind. Wenn Sie die Spielregeln nicht kennen, erhöht sich der Hausvorteil nur und die Gewinnchance wird geringer.

    3. Viel Spaß weiterhin

    Denken Sie daran, dass Online-Glücksspiele Ihrer Unterhaltung dienen. Der einzige gute Grund zu spielen ist, weil Sie gerne spielen. Haben Sie andere Gründe zu spielen? Dann spielst du nicht mehr verantwortungsbewusst, und dies kann auch ein Symptom einer Spielsucht sein. Denken Sie also jedes Mal, wenn Sie spielen oder spielen werden, darüber nach, ob Sie noch Spaß daran haben. Ärgern Sie sich über das Spiel? Dann hören Sie auf zu spielen, auch wenn Sie zu diesem Zeitpunkt Geld verloren haben.

    Wissen, wann man aufhört

    Der Glücksspiele spielen erfordert etwas Konzentration. Diese Konzentration kann abnehmen, wenn Sie zu lange spielen. Dies kann dazu führen, dass Sie sich ärgern, oder Ihre Unaufmerksamkeit kann dazu führen, dass Sie eine höhere Wette platzieren, als Sie möchten. Daher ist es ratsam, regelmäßig Pausen einzulegen. Achte aber auch darauf, dass du trotz deiner Pausen nicht zu lange spielst. Spielen Sie häufiger als erwartet in einem Online-Casino oder können Sie nicht aufhören zu spielen, weil Sie auf diesen Gewinn warten? Dann prüfen Sie selbst, ob Sie alles im Griff haben, denn eine mögliche Spielsucht könnte auf dem Weg sein, wenn Sie darunter leiden.

    5. Verlustwahrscheinlichkeit

    Denken Sie immer daran, dass die Wahrscheinlichkeit eines Verlustes größer ist als eines Gewinns. „Das Haus“ gewinnt am Ende immer. Lassen Sie sich daher nicht von Werbung, Werbeaktionen oder attraktive Boni. Lesen Sie unbedingt das Kleingedruckte, bevor Sie spielen. Denken Sie daran, den Auszahlungsprozentsatz zu überprüfen. Für Slots beträgt ein normaler Auszahlungsprozentsatz mindestens 96%. Liegt die Auszahlungsquote unter 96 %? Dann überlegen Sie noch einmal, ob es klug ist, diesen Spielautomaten zu spielen.

    6. Persönliches Protokoll

    Spielen Sie gerne online? Dann ist es ratsam, von Zeit zu Zeit zu überprüfen, wie oft Sie spielen und wie viel Geld Sie dafür ausgeben. Dies kann beispielsweise einmal im Monat erfolgen. So erfahren Sie, ob sich Ihr Spielverhalten verändert hat und ob Sie aufpassen sollten, ob Sie noch verantwortungsvoll spielen.

Bewusst spielen…

Diesen Slogan haben Sie bestimmt schon im Kopf: „Spiele bewusst, 18+“. Dieser Slogan soll den Spielern die Gefahren des Online-Glücksspiels bewusst machen. Das sieht alles sehr attraktiv aus und bringt einige Spannungen mit sich, aber die Spieler sollten sich immer bewusst sein, was sie tun.

Natürlich sind Sie für Ihr Spielverhalten verantwortlich, aber auch Online Casinos spielen dabei eine wichtige Rolle. Der Slogan soll unter anderem darauf hinweisen, dass man erst ab 18 Jahren spielen darf. Aber zusätzlich wollen sie mit dem Slogan signalisieren, dass man bewusst spielen muss. Auf diese Weise können Sie einer Spielsucht vorbeugen.

Einige Symptome einer (aufkommenden) Spielsucht

  • Du denkst fast den ganzen Tag darüber nach, wann du wieder zocken kannst
  • Wenn Sie verloren haben, spielen Sie um jeden Preis weiter, um auf diesen einen Sieg zu warten
  • Du fängst an zu lügen, wohin dein ganzes Geld geht
  • Sie können Ihre eigenen Vereinbarungen nicht einhalten
  • Sie haben mehrmals versucht, mit dem Spielen aufzuhören, aber es funktioniert nicht
  • Alle Aufmerksamkeit ist auf Online-Glücksspiele gerichtet, Freunde oder Familie werden nicht mehr diskutiert
  • Du konzentrierst dich nicht mehr auf Schule oder Arbeit

Erkennen Sie sich in diesen Symptomen wieder? Dann raten wir Ihnen, sich an auf Spielsucht spezialisierte Leistungserbringer zu wenden. Du kannst zu dem ... gehen GESPANNT en GGZ Intervention, du kannst dich aber auch anmelden unter CRUCKS.

CRUKS: Zentralregisterausschluss Glücksspiele

Sie können sich gegen Spielsucht schützen, indem Sie sich bei CRUKS registrieren. Dies bedeutet, dass Sie als Spieler bei jedem Anbieter von Glücksspielen eine Sperre beantragen können, sowohl in Online-Casinos als auch in landbasierten Casinos. Übrigens können Anbieter Sie auch bei CRUKS registrieren, wenn spielsüchtiges Verhalten angezeigt wird. Das Mindestglücksspielverbot gilt für sechs Monate. Registrierst du dich bei CRUKS? Dann können Sie auch eine Sperre für einen Zeitraum von mehr als sechs Monaten beantragen.

Ist Online-Glücksspiel sicher und zuverlässig?

Um diese Frage zu beantworten, besprechen wir die folgenden Punkte:

    Lizenz

    Lizenzinhaber ksaWenn ein Online-Casino über eine Lizenz verfügt, können Sie davon ausgehen, dass das Casino sicher und zuverlässig ist, da an eine Lizenz strenge Regeln geknüpft sind. Sobald das Casino diese Regeln nicht einhält, verliert es seine Lizenz. In den Niederlanden erkennen Sie ein Online-Casino mit gültiger Lizenz an dem folgenden Gütezeichen auf der Website (ab 1. Oktober 2021).

    Zahlungen

    In den Niederlanden ist die einfachste und sicherste Zahlungsmethode iDeal. Darüber hinaus gibt es auch andere zuverlässige Zahlungsmethoden wie Trustly, Muchbetter und Sofort. Wenn das Online-Casino diese hat Zahlungsmöglichkeiten Sie wissen, dass Ihr Geld in guten Händen ist.

    Persönliche Daten

    Die AVG (Datenschutz-Grundverordnung) gewährleistet den Schutz sensibler Daten. Dazu gehören Ihre personenbezogenen Daten, Ihr Spielverhalten und Ihre Finanztransaktionen. Daran ist auch die niederländische Datenschutzbehörde beteiligt. Anbieter von Online-Glücksspielen müssen sich an diese Regeln halten, andernfalls werden sie mit einer Geldstrafe belegt, was sich höchstwahrscheinlich auf die Lizenz auswirkt.

FAQ

In den Niederlanden bieten Ihnen verschiedene Agenturen Hilfe bei der Beseitigung Ihrer Sucht an. Es liegt an Ihnen, welche dieser Agenturen oder Therapien am besten zu Ihnen passt.

Auf jedenfall! Es wird tatsächlich genauso behandelt wie andere Süchte. Zusätzlich zur Therapie können Ihnen bestimmte Medikamente verabreicht werden. Wenn Sie aufhören, können einige Entzugserscheinungen auftreten, aber mit der richtigen Hilfe können Sie die Spielsucht definitiv loswerden.

CRUKS steht für Zentralregisterausschluss von Glücksspielen. Dies ist eine Datenbank, in der alle Spieler aufgelistet sind, die für einen bestimmten Zeitraum vom Glücksspiel ausgeschlossen wurden, sowohl in Online-Casinos als auch in landbasierten Casinos. Hier können Sie sich registrieren, aber auch auffälliges Spielverhalten auffallen lassen.